Vorschau Dji Mavic Air

    • Vorschau Dji Mavic Air

      Liebe Kopter- und anderweitige Freunde

      Ich glaube den Mavic Air werde ich mir zulegen. Meine Phantom 3 Pro gehört ja schon zu den Old-Timern.
      Na ja, eine neue Herausforderung tut immer gut.
      Ich werde berichten.

      Hier erst mal ein Intro:




      Leute, schlagt zu und lasst von euch hören!
      "Keep the blue Side up!" ... :thumbup:

      Partner-Foren:
      kopter-forum.ch
      kopter-drohnen-forum.de

      Mit herzlichen Grüssen
      Euer Admin
      Daniel
    • .... aber wo zum Henker kriege ich das Teil in einer vernünftigen Frist her? Vernünftig heisst bei mir Vorgestern ....
      "Keep the blue Side up!" ... :thumbup:

      Partner-Foren:
      kopter-forum.ch
      kopter-drohnen-forum.de

      Mit herzlichen Grüssen
      Euer Admin
      Daniel
    • ... und wenn etwas nicht funzt, ist der erste Ansprechpartner irgendwo in China ...
      Da warte ich lieber auf den Brack, Conrad oder sonst wer in der Nähe.
      Richtig?
      "Keep the blue Side up!" ... :thumbup:

      Partner-Foren:
      kopter-forum.ch
      kopter-drohnen-forum.de

      Mit herzlichen Grüssen
      Euer Admin
      Daniel
    • Yepp

      Hab meine Direktbestellung bei DJI jetzt auch nach 9 Tagen storniert, weil nix vorwärts ging (Status hing ewig nur auf "Payment confirmed", aber kein "Shipping"). Hinzu kommt die Frage mit dem Garantiefall, die ja Daniel schon angesprochen hat... Da hab ich meine Ansprechpartner auch lieber vor Ort.

      Also noch ein wenig Geduld bis die Retailer hier das Teil verticken. Das wird offenbar ab dem 07.02. der Fall sein.

      Und ja - die "neue Mavic" bleibt nach wie vor erstmal ein Gerücht. Da wird ja viel spekuliert, dass sie einen 1-Zoller und auch die neue Rundumsensorik des Air bekommen soll, etc. etc. ...

      Aber bis das real ist, teste ich lieber schonmal ausgiebig den Air! search
      ... and ride, like a cowboy, into the dawn of Montana 8)
    • Hatte Glück habe bei Apple bestellt als sie die Air Combo noch für 1050.- im Angebot hatten.

      Lieferfrist Ende Februar und ist schon am Freitag eigetroffen.


      Echt super Drohne nur die Reichweite ist etwas beschränkt...

      Haben in der nähe ein Gefängnis mit starkem Störsender bei der Mavic Pro nie Probleme gehabt, bei der Mavic Air gab es am selben Sportplatz ca. 250m entfernt schon Verbindung Unterbrüche. Sobald ich mich vom Störsender entfernte war die Verbindung um Welten besser.

      In Städten würde ich einfach zur Vorsicht warnen. Habe mein Sortiment um die Air erweitert um an Cosplay Events Filmen zu dürfen um Gesetzes konform zu bleiben, da die Air sogar mit Propellerguard nur 480 Gramm wiegt.

      Gruss Elafra
    • Hurra, ein Neuer in unserer "Nachbrenner-Abteilung" :thumbsup: .... oder die jungen wilden Racer. Ich muss zugeben, bei Euch wird mir beim blossen Zuschauen schlecht oops

      @Elafra21: Im RC-Mode FCC (in CH ist das ja erlaubt) kommst Du sogar 4 Km weit. Nur ist es, das MUSS ich jetzt als Admin zwingend sagen, schlicht und einfach verboten! nono
      "Keep the blue Side up!" ... :thumbup:

      Partner-Foren:
      kopter-forum.ch
      kopter-drohnen-forum.de

      Mit herzlichen Grüssen
      Euer Admin
      Daniel
    • Ich meinte auch nicht das die Reichweite nicht gut ist, für die Grösse eigentlich sogar richtig Klasse.

      Jetzt kommt das Aber wenn man zu viele Störquellen in der Nähe hat in meinem Fall den Störsender der Strafvollzugsanstalt Lenzburg ist ein starker unterschied zur Pro Variante erkennbar, welche doch einen einiges stärkeren Empfänger und Sender besitzt. Sobald ich aber weiter als 500m von diesem entfernt bin, kann man definitiv vom Sichtkontakt sprechen weil sie locker noch das 5-fache davon erreicht... :D

      Werde die Tage einen Reichweite Test fliegen...
    • Die Mavic Pro spielt natürlich Sendetechnisch noch in einer anderen Liga. Die Air ist mit dem WiFi Protokoll natürlich um einiges anfälliger auf Störungen, vor allem im Siedlungsgebieten mit hohem W-LAN aufkommen.
    • So hab die Air auch einmal ein bisschen in die weite Geschieht aber bis lang nur etwas über 1 km. Wenn man nicht in unmittelbarer nähe eines Störsender ist funktioniert das auch super ^^

      Nur als kleine Warnung Indoor empfehle ich wenn ihr in Monotonen Räumen (Industriebau) fliegt mit den Propellerguards zu fliegen, da ich es zweimal hatte das die Sensoren verwirrt Warren und immer weiter flog. War in einem Zivilschutzbunker. Hab da aber kein Vergleich zu anderen Drohnen
    • Elafra21 schrieb:

      Nur als kleine Warnung Indoor empfehle ich wenn ihr in Monotonen Räumen (Industriebau) fliegt mit den Propellerguards zu fliegen, da ich es zweimal hatte das die Sensoren verwirrt Warren und immer weiter flog. War in einem Zivilschutzbunker. Hab da aber kein Vergleich zu anderen Drohnen
      Das ist durchaus möglich. Grössere Metallisch-Magnetische Objekte können die Drohne durchaus quasi anziehe/abstossen, da der Magnetsensor irritiert wird. Musste deshalb mal Notlanden als ich einem Fluss folgte und es dort Metallträger in den Stromschwellen hatte.