Angepinnt SVZD - Schweizerischer Verband ziviler Drohnen / macht mit!

    • SVZD - Schweizerischer Verband ziviler Drohnen / macht mit!

      An alle Piloten aus der Schweiz,
      einen Verband im Rücken zu haben ist immer gut!

      Hier ein kleiner Auszug aus der Web-Site des Drohnen-Verbandes:

      "Wir setzen uns ein für Drohnen und deren Sicherheit, Akzeptanz in der Bevölkerung und Integration in den Luftraum. Dabei vertreten wir die Interessen von Piloten, Operatoren, Händlern und Herstellern in der Schweiz gegenüber Behörden, anderen Verbänden und internationalen Organisationen".

      Zudem gibt es die Möglichkeit zu einer Piloten-Lizenzierung.
      Dazu ein weiterer Auszug aus der Web-Site des Drohnen-Verbandes:

      "Weshalb soll sich ein Pilot lizenzieren lassen?
      In der Schweiz ist der Betrieb von Drohnen (wie Modellflug allgemein) ohne Lizenzierung / Zertifizierung des Piloten oder des Drohnensystems möglich - mit wenigen Einschränkungen.
      Der SVZD erwartet, dass sich das in naher Zukunft ändern wird. Die EASA entwickelt dazu ein Grundlagen-Regelsatz A-NPA welcher europäisch Gültigkeit erlangen wird. Mit in die Entwicklung integriert ist auch das Bundesamt für Zivilluftfahrt. Da das BAZL aber keine Drohnen-Pilotenprüfungen anbietet, hat der SVZD diese Aufgabe übernommen. Mit der Einführung von zukünftigen Gesetzen, Regeln und Vorgaben wird sich noch vieles Ändern, der SVZD hat durch die breite Aufstellung die besten Chancen, mit diesem Tempo mitzuhalten.
      Mit der Stufe "TRE" wird der Weg geebnet um vereinfacht zu Sondergenehmigungen für den Flug in Flughafenzonen (5km Sperrzone) zu erhalten.
      Ein zertifizierter Pilot hat viele Vorteile:
      • Vergünstigter Bezug einer gewerblichen Haftpflichtversicherung (ab Stufe UNO)
      • Offizielle Lizenz als Ausweis gegenüber Zuschauer, Behörden, Polizei
      • Fähigkeits-Ausweis gegenüber Auftraggeber als Marketing-Instrument
      • Selbstbestätigung der eigenen Erfahrungen
      • Einfache Möglichkeit für Sonderbewilligungs-Request in 5k-Flughafen-Sperrzonen (ab Stufe TRE - geplant)
      • Bilden und Erweitern des Netzwerks unter Piloten
      • Professionalisieren der Branche"


      Und vieles mehr, siehe: SVZD - Schweizerischer Verband ziviler Drohnen
      "Keep the blue Side up!" ... :thumbup:

      Partner-Foren:
      kopter-forum.ch
      kopter-drohnen-forum.de

      Mit herzlichen Grüssen
      Euer Admin
      Daniel
    • Vielleicht eine kleine Anmerkung zu den "Sonderbewilligungen in den 5k NFZ". Bleibt anzufügen, dass hier jene Bewilligungen in 5km NFZs im CTR Bereich gemeint sind welche mit dem TRE Ausweis vereinfacht werden sollen. Bewilligungen für normale Sperrzonen um Kleinflugplätze ausserhalb des CTR, können jederzeit durch den Flugplatzbetreiber ausgestellt werden. Hier dient jede Lizenz als guter Nachweis über die Sachkunde.