SVZD Mitgliedschaft

    • SVZD Mitgliedschaft

      Hallo Forum

      Mich würde mal eure Meinung zum SVZD und deren Mitgliedschaft interessieren?
      Ich überlege mir, mit den kommenden Änderungen für Kopter-Piloten, die Mitgliedschaft zu erwerben.
      Ich nutze die Drohne ausschliesslich für mein Hobby (Fotografieren) und sehr selten für ein Video. Es geht mir bei der Frage auch nicht um den Beitrag von 80.- der Jährlich zu entrichten ist, sondern um meine Vorteile oder eben Nachteile für die Zukunft.

      Ich würde mich über Feedback freuen. Falls ich etwas im Forum übersehen haben sollte bei meiner erfolglosen suche, bitte ich um ein Link bevor diese Thema gelöscht würde.
    • Also ich habe folgende Erfahrung gemacht:

      Mein Gedanke war, das passt doch wunderbar. Ein schweizer Verband und ein schweizer Forum. Da drängt sich eine Zusammenart geradezu auf.

      Auf meine diesbezügliche Anfrage bekam ich ... KEINE Antwort.

      Das sagt wohl alles und ich habe den Link zu ihnen wieder entfernt.

      Zudem denke ich, dass diese happigen 80.-- für einen Mitgliederbeitrag nicht unbedingt erforderlich ist. Es gibt ja noch das BAZL und Tante Google ...
      "Keep the blue Side up!" ... :thumbup:

      "Und, wenn Sie meinen Sicherheit ist zu teuer, versuchen Sie es mit einem Unfall."

      Partner-Foren:
      kopter-forum.ch
      kopter-drohnen-forum.de

      Mit herzlichen Grüssen
      Euer Admin
      Daniel
    • Guten Morgen
      Ich habe mich auch schon überlegt ob ich in einen solchen Verband beitreten soll
      Ich habe kurz reingeschaut beim Drohnen Verband.
      Da ich dann eigentlich eine Verhaltens-Kodex unterschreibe, an den ich mich 100 % halten kann, ist für mich dies keine Option.
      Ich will nicht sagen dass ich gegen allen Regeln verstosse, an die von BAZL halte ich mich, aber an einige kann ich mich nicht halten.


      Gruss Thomas
    • Hallo zusammen

      Ich bin seit 2016 Mitglied in diesem Verband.

      Sie haben Interne Probleme. Zum Beispiel mussten sie den Kassier anzeigen wegen Veruntreuung.
      Die Rechnung für das Jahr 2019 habe ich erst im November erhalten
      Auf Fragen geht es sehr lange bis eine Reaktion erfolgt wenn überhaupt.
      Sie bieten Prüfungen an, aber es ist nicht sicher ob diese noch gelten wenn es diesen Sommer obligatorisch wird.
      Ich habe die UNO Prüfung 2016 bestanden und musste 4 Monate auf den Ausweis warten. Auf die meisten Mail wurde damals nicht reagiert.
      Sie schreiben auf der Webseite wer Mitglied ist kann die Prüfung gratis machen. Ich war vor der Prüfung bereits Neu Mitglied, musste die 20.- Fr. für die Prüfung trotzdem im Voraus Zahlen.
      Der Jahresbeitrag von 80.- Fr. ist eindeutig zu hoch.

      Die Idee des Verbandes finde ich Gut.
      Aber zuerst müssen die Internen Probleme gelöst werden.

      Das Forum ist für mich nicht brauchbar. Meistens nur Verkäufe.
    • Admin schrieb:

      Also ich habe folgende Erfahrung gemacht:

      Mein Gedanke war, das passt doch wunderbar. Ein schweizer Verband und ein schweizer Forum. Da drängt sich eine Zusammenart geradezu auf.

      Auf meine diesbezügliche Anfrage bekam ich ... KEINE Antwort.

      Das sagt wohl alles und ich habe den Link zu ihnen wieder entfernt.

      Zudem denke ich, dass diese happigen 80.-- für einen Mitgliederbeitrag nicht unbedingt erforderlich ist. Es gibt ja noch das BAZL und Tante Google ...
      ... und nicht zu Vergessen, unsere Deutschen Freunde vom Partner-Forum www.kopter-drohnen-forum.de !!
      "Keep the blue Side up!" ... :thumbup:

      "Und, wenn Sie meinen Sicherheit ist zu teuer, versuchen Sie es mit einem Unfall."

      Partner-Foren:
      kopter-forum.ch
      kopter-drohnen-forum.de

      Mit herzlichen Grüssen
      Euer Admin
      Daniel
    • Ich danke euch für die Antworten.

      Ich darf jedoch sagen, das ich in der zwischen Zeit meine Drohne auf der Seite registriert habe. Die Registrierung ist bis zu 3 Drohnen kostenlos. Ich erhielt einen Ausweis (eine Art Fahrzeugausweis), welche Halter und Model Informationen enthält. Zusätzlich noch QR codes für an die Drohne. Ich erhoffe mir somit einen Vorteil bei einer anfälligen Bewilligung beim BAZL. Mal schauen wie das sein wird wenn ich so eine brauche. Mit der Mitgliedschaft warte ich jedoch noch weiter ab.

      Danke für eure Rückmeldungen.
    • M.S schrieb:

      Ich danke euch für die Antworten.

      Ich darf jedoch sagen, das ich in der zwischen Zeit meine Drohne auf der Seite registriert habe. Die Registrierung ist bis zu 3 Drohnen kostenlos. Ich erhielt einen Ausweis (eine Art Fahrzeugausweis), welche Halter und Model Informationen enthält. Zusätzlich noch QR codes für an die Drohne. Ich erhoffe mir somit einen Vorteil bei einer anfälligen Bewilligung beim BAZL. Mal schauen wie das sein wird wenn ich so eine brauche. Mit der Mitgliedschaft warte ich jedoch noch weiter ab.

      Danke für eure Rückmeldungen.
      Hallo

      Ich habe meine Drohne ebenfalls dort registriert, ist 2 Wochen her. Einen Ausweis habe ich aber bisher nicht erhalten. Schicken die den automatisch oder muss ich den anfordern? Danke für eine kurze Info.